DAS BUCH

Einfach machen;
dauerhaft bezahlbare Mieten

Dauerhaft bezahlbare Mieten. Einfach machen. Das ist die Forderung von
Immobilienmanager Hamid Djadda. Denn: Zerstören wir den Charme der Kieze,
machen wir irgendwann auch Berlin kaputt. Und damit auch das eigene Investment.
Filigran und schonungslos legt Djadda Mechanismen, Player und Interessen der
Wohnungswirtschaft in Berlin offen. Und zeigt abseits von Mietendeckel,
Mietpreisbremse und Co. konkrete Maßnahmen auf, mit denen Mieten dauerhaft
niedrig bleiben können.

Buch direkt bestellen
Mieten Senken - Das Buch

„Nur klug reden, um Mieten zu senken,
reicht nicht. Hamid Djadda macht uns vor,
dass man auch handeln kann. Ein großartiges Buch!”

RBB

„Hamid Djadda beschreibt, wie eine
nachhaltige Veränderung des derzeitigen
Wohnungsmarktes erreicht werden kann.“

TAGESSPIEGEL

HAMID DJADDA

Zweimal pleite,
dreimal Millionär

Hamid Djadda zählt zu den schillerndsten Unternehmerpersönlichkeiten Berlins.
In Teheran geboren, gründete er mit Mitte 2000 sein erstes Unternehmen.
Vom Allgäu über Hamburg und Thailand fasste er schließlich unternehmerisch in der
Hauptstadt Fuß, etwa mit der Marzipanmanufaktur OHDE Berlin und mit groß angelegten
Immobilienentwicklungen wie aktuell der Avus Tribüne. Heute zählt er zu den wichtigen
Real Estate Managern der Stadt. Um steigenden Mieten für Wohnungen und Kleingewerbe
entgegenzuwirken, gründete er den Verein Erste Sahne e.V.

Hamid Djadda
PRESSE
MIET ME

Miet-Gipfel
im Herbst 2021

Mieten in Berlin – das Plädoyer.
Im September 2021 empfängt Gastgeber Hamid Djadda
auf dem Berliner Miet-Gipfel 2021 Berliner Unternehmer,
Visionäre und Entscheider aus der Politik.
Vorab startet die Podcast-Reihe mit Hamid Djadda im
Dialog mit Shila Behjat zum Thema Berliner Wohnungsnot.

… more to come.

Karte Berlin

Was macht nun glücklicher: Erfolgreich sein
oder anderen helfen? Beides, sagt Djadda. Man müsse
erstmal in die Lage kommen, anderen zu helfen.

DEUTSCHLANDFUNK